Rechengrößen in der Krankenversicherung 2015

September 2015 - Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat einen Entwurf zu den vorläufigen Sozialversicherungs-Werten für 2015 erstellt. Damit stehen auch die neuen Werte für die Jahresarbeitsentgeltgrenze (Versicherungspflichtgrenze) und die Beitragsbemessungsgrenze (BBG) für die Krankenversicherung vorläufig fest.

Die Versicherungspflichtgrenze soll 2015 nur geringfügig um 112,50 EUR auf 4.575 EUR monatlich (54.900 EUR) angehoben werden.

Die BBG (KV) steigt im nächsten Jahr auf 4.125 EUR monatlich (49.500 EUR jährlich).

Die Werte müssen von der Bundesregierung noch abgesegnet werden.